erstellt am: 08.02.2013 | von: | Kategorie(n): Specials


Ein Artikel im Autoda - der Gebrauchtagen-Blog von Verena

Gestern stand der Redaktionstag unter dem Motto der Autotage 2013. Das Redaktionsteam rüstete sich daher mit sämtlichen Dokumentationswerkzeugen aus und stiefelte mit diversen Fotoapparaten, Kameras, Blöcken und Stiften zu den Messehallen in Hamburg. Nach zehn Minuten Fußweg standen wir auch schon in den Hallen und hielten unsere Eintrittskarten in der Hand.

 

3 (Individuell)Erster Eindruck: Anders als erwartet, fanden wir uns in einer Etage wieder, die kaum Stände, sondern eigentlich ausschließlich Autos zu bieten hatte. Wie ein großer Indoorparkplatz empfingen uns die Autotage und präsentierten in der ersten Halle Modelle von Kia, Volkswagen, Volvo, Skoda und Seat. Die Besucherzahlen hielten sich am Vormittag in Grenzen, so dass wir alle Wagen in Ruhe anschauen, die Sitze testen und Kofferräume öffnen und fotografieren konnten. Vereinzelt trifft man auf Händler, bei denen man sich informieren und Kontaktdaten für spätere Verkaufsgespräche austauschen kann.

 

2 (Individuell)Das durchschnittliche Besucheralter am Donnerstagvormittag zirkelte um die sechs Jahrzehnte und konnte von uns entscheidend nach unten reguliert werden. Fast jeder Hersteller bietet ein bis drei der ausgestellten Modelle als Testwagen an. Wer Interesse an einer Testfahrt hat, kann einfach einen Promoter ansprechen und in der Regel sofort losfahren. Einzig der Golf VII ist sehr gefragt, so dass man hier zum Teil eine Runde warten und erst nach 30 Minuten starten kann. Da wir mit langen Wartezeiten gerechnet hatten, waren wir in diesem Fall sehr positiv überrascht.

 

Ebenfalls angenehm: Es ist kein Problem, sich die Modelle in Ruhe anzusehen und Probe zu sitzen, ohne dass man direkt von Händlern angesprochen wird. Nur wer das Gespräch sucht, wird gern beraten, alle anderen können sich auch umsehen, ohne in Verkaufsgespräche verwickelt zu werden.

 

1 (Mittel) (Individuell)In der ersten Halle testeten wir gleich drei Wagen. Wir starteten mit dem Kia Picanto, wechselten dann in den VW Tiguan und schon waren wir an der Reihe, den Golf VII Probe zu fahren. Ausführliche Berichte über die Fahrten werdet ihr in der nächsten Woche auf unserem Blog lesen können. Sehr empfehlenswert soll außerdem eine Fahrt in dem Volvo Hybrid sein, der viel Fahrspaß verspricht. Leider kamen wir dafür zu spät: Probefahrten müssen bis 17:30 Uhr angemeldet werden.

 

In der nächsten Halle warteten Ford und Mazda. Hier dürften zu den Highlights der Ford B-MAX und die dritte Generation des Mazda 6 zählen. Testfahrten sind möglich. Wir haben uns nach der ersten Testrunde in der zweiten Halle darauf konzentriert, die Modelle genau unter die Lupe zu nehmen und werden auch sie natürlich in der nächsten Woche auf unserem Blog vorstellen.

 

Als nächstes erreichen wir die Halle B2 in der Mitsubishi, Fiat, Lancia, Abarth und Jeep ausstellen. Auch hier sind Testfahrten möglich. Nicht verpassen sollte man den Mitsubishi ASX, den Abarth 500C und den Fiat 500L.

 

Die Halle B1 begrüßt ihre Besucher mit Premiumautos von Porsche, Infiniti und BMW. Gegenüber trifft man Renault/Dacia, Peugeot und Citroen an. Uns lief langsam die Zeit davon, so dass wir uns die Porsche- und Infiniti-Modelle genauer ansahen und den BMW X1 testeten. Ein großes Lob geht hier an die BMW-Promoter, die über alle Modelle sehr gut informiert sind und bei der Testfahrt sämtliche Fragen beantworten können.

 

autotage_2013 (Individuell)Fazit: Die Autotage sind jedem zu empfehlen, der sich einen Überblick über Modelle verschiedener Hersteller verschaffen und Wagen direkt testen möchte. Kontakte zu Herstellern können vor Ort hergestellt werden. Sich alles anzuschauen, ist an einem Tag nicht möglich. Die Autotage enden am 10. Februar und kosten regulär 9 Euro. Mit dem Ticket kann man ein weiteres Mal ab 15 Uhr Zutritt bekommen. Inklusive ist der Eintritt zur Parallelveranstaltung, einer Messe zum Thema „Reise und Urlaub“.

 

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 abgegebene Stimmen, Durchschnitt: 4,50 von 5 Sternen)
Loading ... Loading ...

Ähnliche Artikel:

Tags: , , ,





Autoda - follow us