erstellt am: 17.10.2012 | von: | Kategorie(n): Gebrauchtwagen


Ein Artikel im Autoda - der Gebrauchtagen-Blog von Verena

Der AUDI TT gilt als Designikone. Oftmals verdonnert diese Auszeichnung zu lebenslangem Stillstand, nicht aber bei AUDI. 2010 wagten sich die Designer trotzdem an die Frisur ihres Stars und erreichten mit den neuen vorderen Stoßdämpfern und den größeren Lufteinlässen ein muskulöseres Auftreten. Außerdem wurde dem Single-Frame-Grill ein neues Gitter verpasst. Das Dach des Roadsters kann auf Wunsch mit elektrohydraulischem Antrieb ausgestattet und bis zu 50 km/h während der Fahrt geöffnet und geschlossen werden.

 

audi ttFür 2014 sind weitere Überarbeitungen geplant, die den TT noch aggressiver und stämmiger aussehen lassen werden. Viel wichtiger werden aber die inhaltlichen Veränderungen sein: Der Aluanteil des TT wird bedeutend steigen, wodurch das Coupé und der Roadster bis zu 60 kg verlieren und dadurch selbstverständlich flinker unterwegs sein werden. Die Leistung wird von 180 PS im 1,8 Liter-Turbobenziner bis 380 PS im 2,5-Liter Turbo des TT RS reichen. Der Einstiegspreis ist wie immer hoch und wird bei 31.000 Euro liegen.

 

Über den Preis beschwert sich auch Jeremy Clarkson aus der Top Gear-Crew, dessen Gesamturteil ihr euch in folgendem Video anschauen könnt. Sehr lustig ist darin Jeremys Darstellung zu dem Thema Audi und Styling. Bei der Auswahl des passenden Outfits können wir von Autoda zwar auch nicht helfen, den Preis können wir aber schon um einiges besser aussehen lassen: Die Angebote in unserem Onlineshop starten für den AUDI TT schon bei 17.840 Euro.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der stärkste TT ist der TT RS plus. Das „Plus“ schenkt dem Audi weitere 20 PS und 15 zusätzliche Newtonmeter Drehmoment im Vergleich zum TT RS. Insgesamt ergibt das für den 2,5-Liter TFSI 360 PS und 465 Newtonmeter. Das Beschleunigungsvermögen ist beinahe ungesund: In 4,4 Sekunden flitzt man von 0 auf 100 und braucht nicht einmal selbst zu schalten.

 

Als Sportler wird der TT teils immer noch nicht ganz ernst genommen. Schließlich ist er konzernentsprechend mit Frontantrieb ausgestattet, was echte Fahrdynamiker bloß müde lächeln lässt. Wahlweise kann man den TT aber auch mit Allradantrieb bekommen, womit die Welt dann auch wieder in Ordnung sein sollte. Abgesehen davon, dass man für den zusätzlichen Fahrspaß weitere 3000 Euro hinblättern muss.

 

Ein weiterer Pluspunkt des geschlossenen TT ist seine große Klappe. Durch sie lassen sich problemlos auch große Gegenstände im Kofferraum verstauen und das ist weitaus mehr, als man normalerweise von einem Sportwagen erwarten würde.

 

Audi-Interessierten wünschen wir nun viel Spaß bei der Spartour durch unseren Onlineshop und der Suche nach dem passenden Hemd zu dem neuen Lieblingsauto. Und wer lieber länger schläft, statt schon vor Sonnenaufgang seine Frisur in Form zu bringen, den können wir damit beruhigen, dass es wohl kaum eine bessere Ablenkung von der haarigen Explosion auf dem eigenen Schädel geben könnte, als den blecherne TT-Helm.

 

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Vergib die ersten Sterne für diesen Artikel!)
Loading ... Loading ...

Ähnliche Artikel:

Tags: , , ,





Autoda - follow us