erstellt am: 25.03.2013 | von: | Kategorie(n): Tipps


Ein Artikel im Autoda - der Gebrauchtagen-Blog von Verena

Hallo und schönen guten Morgen, liebe Leser des Autodablogs! Ich weiß nicht, ob es euch schon aufgefallen ist, aber es ist schon wieder Montag! Der unbeliebte Wochentag hat dann doch eine Sonnenseite: Es gibt ein neues Autoda der Woche! In diesem Fall ist es sogar das Oster-Autoda der Woche, denn am Freitag brechen ja schon die Feiertage an und damit die Zeit, in der man gerne verreist oder vielleicht auch viele Geschenke und vollgefutterte Verwandte von A nach Z transportieren muss. Unser Vorschlag, dem Ganzen den richtigen Drive zu verleihen, ist der BMW 330 d Touring aus unserem Shop.

 

Erster – der 3er

 

Unser BMW der WocheDer 3er BMW ist immer noch der erfolgreichste BMW aller Zeiten. 1975 startete die Produktion des sportlichen Kompaktwagens, der von Anfang an sofort die BMW-Kundschaft begeisterte. 1982 wurde bereits der millionste 3er verkauft. Zu den wichtigsten Konkurrenten zählen der Audi A4, die Mercedes C-Klasse und der Volvo S60.

 

Wer sich für das neueste Facelifts des 3ers interessiert, kann in folgendem Blogartikel mehr erfahren. Nun aber erst mal zurück zu unserem Autoda der Woche: Dem BMW 330 d Touring. Der Wagen wurde vor drei Jahren zum ersten Mal zugelassen und hat seitdem 114.200 Kilometer zurückgelegt. Wie alle Gebrauchtwagen aus unserem Shop ist der BMW 330d Touring aus erster Hand, unfallfrei und Scheckheft geprüft. Gekleidet ist der BMW in elegantem Schwarz, womit er zu jeder Krawatte und Handtasche passen sollte.

 

www.fahrfreude.de

 

Die Generation des 3ers bringt als Erste vollen Internetzugang mit. In Bewegung eröffnet der 3er grenzenlosen Fahrspaß, vor allem, wenn der Diesel-Motor an Bord ist. Wer seine Begeisterung direkt twittern oder Fotos des stilvollen Interieurs bei Facebook hochladen möchte, dem sind mit BMW Online keine Grenzen gesetzt.

 

Auch der 245 PS starke 3,0-Liter-Sechszylinder-Diesel wurde nigelnagelneu für die Modellgeneration unseres Autodas der Woche entwickelt. Der Focus beschrieb ihn mit dem Satz: „ein urgewaltiges Aggregat, das nicht nur in Sachen Performance verblüfft. Laufruhe und Drehfreude sind bemerkenswert, selbst geschulte Ohren tun sich schwer, das Verbrennungsprinzip herauszuhören. Auch beim Beschleunigen mag der eine oder andere an einen Benziner denken: Wer die perfekt abgestimmten Gänge eifrig durchschaltet, schafft den Spurt von null auf 100 km/h in 6,1 Sekunden.“ Die Höchstgeschwindigkeit liegt übrigens bei 250 km/h. Die Testfahrer der Focus-Redaktion kamen außerdem im Schnitt auf einen Verbrauch von 4,6 Litern Diesel auf 100 Kilometern.

 

Wie immer bei BMW überzeugt auch in diesem Fall die serienmäßige Servolenkung mit herausragender Präzision, höchst agilem Einlenkverhalten, geringer Seitenneigung und souveränem Geradeauslauf.

 

Preis und Ersparnis

 

Der sportliche Kombi kostet als unser Autoda der Woche nur 18.900 Euro, was eine Ersparnis von 25,1 Prozent gegenüber dem gleichen Modell in ähnlicher Ausstattung bei mobile.de bedeutet. Für den Preis erhaltet ihr eine umfangreiche Ausstattung mit vielen Extras, die ihr im Einzelnen unter diesem Link auf unserer Shop-Seite nachlesen könnt.

 

Wir wünschen euch eine kurze Woche vor dem freiraumschaffenden Feiertagemarathon!

 

Euer Autoda-Team

 

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Vergib die ersten Sterne für diesen Artikel!)
Loading ... Loading ...

Ähnliche Artikel:

Tags: ,





Autoda - follow us